Krankengymnastik

Krankengymnastik ist eine Form des spezifischen Trainings und der äußerlichen Anwendung von Heilmitteln.

 

Bobath – Konzept für Erwaschsene und Kinder

Das Bobath – Konzept ist ein problemlösender Ansatz in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener und Kinder mit neurologischen Erkrankungen.

 

Manuelle Lymphdrainage und komplexe physikalische Entstauung

Manuelle Lymphdrainage ist die geeignete Therapie zur Behandlung lymphostatischer Ödeme. Sie dient als Ödem- und Entstauungstherapie.

 

Craniosacrale Therapie

Craniosacrale Therapie ist ein zentraler Teil in der Osteopathie. Es ist eine ganzheitliche und sanfte Behandlungsmethode an Kopf, Wirbelsäule und Kreuzbein.

 

Kinesio Taping

Bei einem kinesiologischen Tape wird die Haut mittels spezieller Techniken beklebt. Dabei wird die Selbstheilung aktiviert und unterschiedliche Wirkungen erreicht.

Manuelle Therapie

Manuelle Therapie dient zur Behandlung von Funktionsstörungen des Bewegungsapparates, Gelenke, Muskeln und Nerven.

 

Beckenbodenbehandlung

Wir behandeln gynäkologische, urologische, proktologische und spastische Beckenbodenprobleme bei Frauen und Männern.

 

Kiefergelenksbehandlungen CMD

CMD ist der Überbegriff von Fehlregulationen der Muskel- oder Gelenkfunktion der Kiefergelenke.

 

Massagen

Klassische Massagen dienen der Entspannung der Muskulatur, Körper und Geist.

 

Fußreflexzonenbehandlung

Durch die Behandlung von verschiedenen Bereichen der Füße, wird reflektorisch eine Wirkung in Form von Schmerzlinderung und Entspannung auf den gesamten Körper erzielt.

 

Wirbeltherapie nach Dorn

Bei der Wirbeltherapie nach Dorn werden die einzelnen Wirbel auf ihre richtige Lage kontrolliert und ggf. mittels einer speziellen sanften Druckmethode unter Bewegung wieder in ihre normale Lage gedrückt. Die Basis dafür sind die gleichen Beinlängen.

Säuglings und Kinderbehandlungen

In unserer Praxis bieten wir Behandlungen für Kinder und Jugendliche jeden Alters an. Je früher mit der Therapie begonnen wird, desto besser. Im ersten Lebensjahr lernen Kinder besonders viel. Dies gilt als Basis für die weitere Entwicklung. Das zentrale Nervensystem ist noch formbar, Fehlentwicklungen sind gut beeinflussbar und korrigierbar.

Wenn Ihr Kind in seiner Entwicklung verzögert ist, so ist dies erstmal nicht problematisch. Für uns ist die Qualität der Bewegungsmuster entscheidend. Wir fördern die Aktivität und die physiologische Entwicklung Ihres Kindes. Besonders wichtig ist das Handling, welches wir Ihnen in der Behandlung für den Alltag vermitteln. Sie werden hierbei zu Co-Therapeuten. Wir freuen uns, dass Sie uns Ihr Vertrauen schenken!

Kinderbobath

In der Therapie werden die größtmögliche Selbstständigkeit, Eigenaktivität und Handlungsfähigkeit unter Berücksichtigung und Analyse der motorischen Kompetenzen erarbeitet. Für den Alltag mit Kindern- bzw. Säuglingen ist besonders das Erarbeiten des Handlings sehr wichtig.

Vojta – Konzept

Bei der Vojta Therapie wird das Gehirn angeregt angeborene-/ gespeicherte Bewegungsmuster zu aktivieren und als koordinierte Bewegungen in die Rumpf-unfd Gliedmaßenmuskulatur zu übertragen.